Softwarelösungen

Softwarelösungen

Es gibt in Deutschland ~ 1.900 Krankenhäuser, die alle mannigfaltige Softwaresysteme zur Behandlung, Dokumentation und Abrechnung Ihrer Patienten benutzen. Der Markt der Softwarehersteller ist groß und mitunter unübersichtlich. Der hih hat eine strukturierte Umfrage an Anbieter digitaler Systeme versendet und den Herstellern damit die Möglichkeit gegeben, ihre Systeme in einer Selbstauskunft hinsichtlich der Leistungsfähigkeit der in § 19 des KHZG aufgelisteten Förderthemen zu beschreiben. Wir listen die Antworten hier ungefiltert und ohne Bewertung auf und möchten auch explizit weitere Hersteller ermuntern, sich an dem Verfahren zu beteiligen.

​Was wir nicht leisten können, sind Einzelgespräche rund um das KHZG, weder mit Herstellern noch mit Betreibern.

Daher basiert die Auflistung auf einer Selbsteinschätzung der Hersteller. Die Listung garantiert nicht die Förderfähigkeit im Rahmen des Krankenhauszukunftsfonds.

Hersteller-Umfrage

Die alphabetisch aufgelisteten Ergebnisse unserer Umfrage „Digital fit für das Krankenhauszukunftsgesetz“ sind hier strukturiert, ungefiltert und uneditiert wiedergegeben.

Mehr erfahren

Interoperabilität

Das nahtlose Zusammenwirken von IT-Systemen und Anwendungen durch fachgerechte Erfassung und standardisierte Kommunikation der Daten zum Patienten wird immer mehr zum Schlüssel moderner Gesundheitssysteme.

Mehr erfahren